Fischereiverein Roding e.V. seit 1906
Fischereiverein Roding e.V. seit 1906

DONAUSTROMGRÜNDLING

 

Donaustromgründling

 

Familie: Karpfenfische (Cyprinidae)
Gattung:  Gobio – Art: Donaustromgründling (Gobio albipinnatus)
Durchschnittliche Länge: 6 – 10 cm; max: 13 cm
Laichzeit: Mai – Juni

 

Kennzeichen: Der Donaustromgründling (früher Weißflossengründling) hat einen schlanken, langgestreckten Körper mit abgeflachten Bauch. Der Kopf ist spitz zulaufend mit großen Augen und unterständigem, vorstülpbaren Maul. Die Schnauze ist stumpf. In den Maulwinkeln sitzt am Ende der Oberlippe je ein längerer Bartfaden, der zurückgelegt meist bis zum Augenhinterrand reicht. Die Seitenlinie ist beidseitig dunkel eingefasst. Die Schuppen sind vergleichsweise groß. Rücken- und Schwanzflosse weisen kleine dunkle Flecken auf, die oft in Reihen angeordnet sind und daher wie Bänder erscheinen. Der Rücken ist hell gelbbraun bis graubraun gefärbt mit deutlichen (meist 7 bis 8) dunklen Flecken.

 

Lebensraum und Lebensweise: Der bevorzugte Lebensraum sind die Mittel- und Unterläufe der Fließgewässer in der Barbenregion. Als Schwarmfisch lebt er gesellig in größeren Gruppen in Grundnähe. Die Milchner tragen während der Laichzeit einen feinkörnigen Laichausschlag.

 

Nahrung: Planktonorganismen und Insektenlarven.

 

Gefährdung: Gewässerverschmutzung und –verbau.

Aktuelles

11.07. Arbeitseinsatz 8 Uhr

Fischerhaus

18.07. Königsfischen

05.09 Arbeitseinsatz 8 Uhr

Fischerhaus

Monatsversammlungen finden 

im Fischerhaus, im Ziehringerweg 20 statt. Die Termine stehen im aktuellen Terminkalender. Sollte es Änderungen geben werden diese frühzeitig bekannt gegeben.

Wetter und Pegel

Wetterbericht

Pegelstand Meßstelle Roding- Kienholz

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung 28.06.20

Besucher seit Mai 2005